unsere Adresse
         

 

 

   

1997
Umzug von den gemieteten Produktionsräumen in Sirnach in ein eigenes Produktiongsgebäude an der Werkstrasse 2 in Münchwilen.

1998
Einführung des Steinheizkörpers GEO. Vorstoss ins Segment der Designheizkörper

1999
Das Normprogramm für Heizwände und Handtuchradiatoren wird eingeführt. Dadurch wird die Lieferbereitschaft erhöht. Auslieferung am Tag der Bestellung. Die Produktpalette wird durch weitere Handtuchradiatorenmodelle ergänzt (GERA, GEBO).

2000
Die Produktepalette wird um Röhrenradiatoren erweitert.

2002
Zunehmende Spezialisierung des Angebots. Neben Standardmodellen werden immer mehr Sonderanfertigungen hergestellt.

 
zurück blättern
 
vor blättern
Diese Seite ausdrucken
Sitemap zeigen